thumb baz gdDas Sachgebiet EDV hat erst mit der Einführung des Verwaltungsprogramms FDISK (Feuerwehr Daten Informationssystem und Katastrophenschutzmanagement) im Jahr 2005 an Bedeutung gewonnen.

Die Hauptaufgabe ist die Ausbildung und Unterstützung der Feuerwehrmitglieder im Umgang mit dem Feuerwehrverwaltungsprogramm FDISK sowie bei EDV-Fragen beratend zur Seite zu stehen.
Wir bemühen uns Problem, die sich bei FDISK ergeben, so schnell wie möglich zu lösen, sind aber leider auch oft auf die Hilfe und Unterstützung des Landesfeuerwehrkommandos angewiesen.

Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Bereitstellung der Informationstechnologie für die BAZ-Gmünd und den Bezirksführungsstab. Um für Großereignisse gerüstet zu sein, wurden in der Feuerwehrzentrale-Gmünd spezielle PC-Plätze, LAN und WLAN geschaffen.

Der Betrieb der Bezirksalarmzentrale wäre ohne EDV nicht möglich.

Das Alarmierungs- und Einsatzleitsystem „ELDIS“ wird im Datenverband mit allen anderen BAZ in ganz NÖ betrieben.

Im ELDIS ist es daher notwendig sämtliche Alarmpläne zu verwalten, um die Alarmierung auch richtig durchführen zu können.

.

 

Logo 3

Bezirkssachbearbeiter EDV

bauer fritz

VI Friedrich Bauer

     EMail dienstlich: friedrich.bauer@feuerwehr.gv.at
     EMail privat: friedrich.bauer@aon.at
     Mobil: +43 (664) 2018095