Generalprobe der Bewerbsgruppen des Bezirkes Gmünd

für den Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Leopoldsdorf........................

.

Am Sonntag 16.06.2013 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr St. Wolfgang den Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Feuerwehrabschnittes Weitra.........

.

Am 01. und 02. März 2013 stellten sich 7 Bewerber aus dem Abschnitt Schrems in der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln den Prüfungen zur Erlangung des Feuerwehrfunkleistungsabzeichens. Alle konnen ihr Ziel erreichen.

.

as bei der FF Leopoldsdorf heuer zwar der Landesfeuerwehrleistungsbewerb sehr wichtig ist, ist selbstverständlich. Dass aber auch das „normale“ Feuerwehrleben weitergeht zeigte sich bei der Durchführung einer Ausbildungsprüfung Atemschutz, wo 6 Gruppen teilgenommen haben.

Diese neue Ausbildungsprüfung wurde im Feuerwehrabschnitt Litschau erstmalig gemacht und neben je 2 Gruppen der FF Leopoldsdorf und der FF Gemeinde Reinges beteiligten sich auch eine Gruppe vom Abschnittskommando Litschau und eine Gruppe der FF Schrems. (die NÖN berichtete)

Landesrat Mag. Karl Wilfing, der in der Gemeinde Reingers einen anderen Termin hatte, besuchte zum Abschluss dieser Ausbildungsprüfung die Teilnehmer, gratulierte zur erfolgreichen Absolvierung und sprach auch mit den Feuerwehrmitgliedern über den Landesleistungsbewerb, der in Juni heuer in Leopoldsdorf stattfindet.

Er zog dabei auch Vergleiche zum Landesbewerb vor drei Jahren, der in Poysdorf durchgeführt wurde, wo LR Wilfing zu dieser Zeit Bürgermeister war. Er rief zur Zusammenarbeit auf, wünschte den Veranstaltern viel Freude bei der Vorbereitung und ein gutes Gelingen.


Fotobeilage:
LR Mag. Karl Wilfing mit Bürgermeister Christian Schlosser, dem Hauptorganisator Siegfried Riedl und den Vertretern des Abschnittes Litschau, Johann Glaubauf, Herbert Kössner, und Alfred Albrecht.

.

Am 23. Februar 2013 fand der 11. Schibewerb der NÖ Feuerwehrjugend in Annaberg statt.

.