Am 24.10.2014 absolvierten 5 Mitglieder der FF Niederschrems und ein Mitglied der FF Kleedorf die Ausbildungsprüfung Atemschutz im Feuerwehrhaus Niederschrems.

 

 

 

.

Nachdem die FF Albrechts 2012 mit 24 Männern die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Bronze absolviert hatte, konnten sich nun 2 komplette Gruppen zur Abnahme der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber am Samstag, 25.10.2014 finden.

18 Mann stellten sich nach intensiven Vorbereitungen der Prüfung durch die beiden Hauptprüfer VI Michael Preissl und EBSB Karl Bauer mit ihren Prüfern OLM Werner Haubner, BI Josef Kahl, HV Herbert Kössner, ASB Franz Beninger und BM Klaus Ranftl.

Ziel der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz ist nicht das Erreichen von Bestzeiten, sondern man muss im theoretischen Teil die Gebiete Fahrzeugkunde, Erste Hilfe, Knoten, Nachrichtendienst, sowie Gefahren -u, Schadstofflehre beherrschen und dann im praktischen Teil einen Löscheinsatz abwickeln.

Beiden Gruppen konnten dies in beeindruckender Art und Weise erfolgreich umsetzen und so konnte der Bezirksfeuerwehrkommandat LFR Erich Dangl im Beisein von Unterabschnittskommandant HBI Manfred Staud und Bürgermeister EHBI Alois Strondl 18 Leistungsabzeichen in Silber überreichen.

 

Erfolgreiche Teilnehmer:

Manuel Strondl, Rainer Schmidt, Franz Zechmann, Daniel Müllner, Lukas Schuh, Hubert Tüchler, Martin Strondl, Georg Pregesbauer, Ernst Pregesbauer, Stefan Müllner, Johannes Schmidt, Wolfgang Fuchs, Stefan Huber, Florian Fuchs, Benjamin Thor, David Zechmann, Christoph Jeschko, Lukas Hengst

.

Vom 27. bis 29. Juni 2014 fand in Retz der 64. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt. Auch unser Bezirk war mit mehreren Bewerbsgruppen vertreten. In Silber mit Alterspunkten wurde die Gruppe Großwolfgers 2 ausgezeichneter 9. In Silber ohne Alterspunkte konnte die Gruppe Albrechts 1 den ausgezeichneten 16. Gesamtrang erreichen.   Für den Firecup konnte sich für heuer die FF Waldenstein in Bronze qualifizieren und den ausgezeichneten 4. Gesamtrang erreichen. Auch Bezirkskommandant LFR Erich DANGL trat mit der Gruppe \"Landesfeuerwehrrat\" zum Bewerb an.  

.

Am 21. Juni 2014 wurde parallel zum Bezirksbewerb der Aktiven auch der 14. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb sowie der 14. Bezirksfeuerwehrjugendbewerb in Schlag abgehalten.

Unter der Leistung des BSB FJ Traschl Christian und seinem Bewerterteam konnten 62 Bewerbsteilnehmer begrüßt werden.

.

44. Generalprobe der Bewerbsgruppen des Bezirkes Gmünd für den Landesleistungsbewerb in Bronze und Silber in Retz.......................................

.