• 89115416_2765301586888582_4689199221658615808_o
Brauchtumsfeuer, Lagerfeuer & Grillfeuer

Regelungen nach dem Bundesluftreinhaltegesetz:

Nach dem Bundesluftreinhaltegesetz ist das punktuelle und das flächenhafte Verbrennen von Materialien außerhalb dafür bestimmter Anlagen verboten!

Der Gesetzgeber hat von diesem Verbot nur wenige Ausnahmen bestimmt, wie Lagerfeuer, Grillfeuer oder das Abflammen im Rahmen der integrierten landwirtschaftlichen Produktion bzw biologischen Wirtschaftsweise.

Die Landeshauptfrau kann aber mit Verordnung weitere Ausnahmen vom Verbot des Verbrennens biogener Materialien für konkrete Zwecke festlegen. Dies ist zB für Feuer im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen (Osterfeuer, Sonnwendfeuer, Johannesfeuer) erfolgt, die daher grundsätzlich zulässig sind.

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation wurde aber die Ausnahme für Feuer im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen bis zum 30. Juni 2020 aufgehoben.

Mit Beschluss des NÖ Landesfeuerwehrverbandes dürfen bis Ende Juni 2020 keine Feste, Florianifeiern, Osterfeuer und dergleichen abgehalten und auch das Maibaum-Aufstellen NICHT durchgeführt werden.

Bitte daheimbleiben und gesund bleiben.

Euer Bezirksfeuerwehrkommandant.