• Nachbesprechung
Am 5. Dezember erfolgte die Nachbesprechung des BFÜST (anm.: Bezirksführungsstab des Bezirksfeuerwehrkommandos Gmünd) zur BLITZEIS Übung im Oktober.

Nachdem die Übung vom Führungssimulator der Kaserne Weitra aus simuliert wurde, durfte eine Abordnung des BFÜST vor der Nachbesprechung den Simulator besichtigen. Während einer laufenden Übung des Jägerbataillon 24 aus Tirol wurde die Komplexität und die Möglichkeiten der Simulation aufgezeigt. Neben einer bewegliche Einsatzführung wurden die Auswertemöglichkeiten des FüSim vorgestellt. Abschließend zur Besichtigung konnte den übenden Truppen bei ihren Simulationsarbeitsplätzen über die Schulter geschaut werden.

Die Nachbesprechung zur BLITZEIS Übung erfolgte anschließend im Feuerwehrhaus der FF Weitra Stadt. Gemeinsam konnte ein Fazit zu dieser interessanten und lehrreichen Übung gezogen werden. Insgesamt war der Führungsstab im Feuerwehrhaus von Gmünd drei Tage lang besetzt, um Szenarien abzuarbeiten. Neben dem Stab der Feuerwehr wurden unter anderem die Stäbe der BH Gmünd, der Stadtgemeinden Gmünd und Weitra, des Roten Kreuz, der Polizei und des LK Gmünd einberufen.

Logo 3

Erstellen von Beiträgen

Formlos an artikel@bfkdo-gmuend.at mailen...

Termine

Keine Einträge gefunden