• Abschnittstag_FF_Litschau-Mannschaftsbild
Am Freitag 2. Juni 2017 fand im Herrenseetheater in Litschau die Kommandantentagung und am Samstag 3. Juni 2017 der Abschnittsfeuerwehrtag II. Teil statt. Ortskommandant Reinhard Hable konnte dazu die Abg. Margit Göll, Bezirkshauptmann Hofrat Grusch, mehrere Bürgermeister, Bezirkskommandant LFR Erich Dangl, alle 4 Abschnittskommandanten und deren Stellvertreter, CI Strondl vom BPK, eine Delegation des Roten Kreuzes und der tschechischen Feuerwehr sowie zahlreiche Ehrengäste aus der Wirtschaft und dem öffentlichen Leben. begrüßen. In ihren Ansprachen betonten die Festredner die Wichtigkeit der Feuerwehr und gratulierten zum 140-jährigen Gründungsfest der FF Litschau.

Eine Auszeichnung haben erhalten:
Die Florianiplankette des NÖ Landesfeuerwehrverbandes:
Johannes SEILER-Aspang,
Leopold HOLZWEBER, und
Karl Zöchmeister

Das Verdienstzeichen 3. Stufe des ÖBFV:
EHBI Reinhard Böhm der FF Reitzenschlag,

Verdienstzeichen in Gold des NÖLFV:
OBR Johann Glaubauf der FF Litschau.

Verdienstzeichen in Silber des NÖLFV:
V Karl Proll der FF Haugschlag,
HLM Johannes Apfelthaler der FF Heidenreichstein,
BI Rudolf Kainz der FF Litschau,
EBI Reinhard Fürnsinn der FF Schandachen.

Das Verdienstzeichen in Bronze haben erhalten:
AbtInsp Kurt Neuwirth der PI Litschau,
LM Hannes Kainz der FF Eggern,
OLM Martin Wanko der FF Eggern,
LM Johann Kranner der FF Eisgarn ,
LM Harald Pleha der FF Gemeinde Reingers,
LM Robert Perzy der FF Hörmanns,
BI Stephan Piringer, DiplIng,
LM Bgm Günter Schalko der FF Wielings.

Verdienstmedaille des NÖLFV in Silber:
ABI Alfred Albrecht der FF Heidenreichstein,
OBI FRanz Schweighart der FF Eberweis,
V Jürgen Graner der FF Eberweis,
HLM Wolfgang Schmutz der FF Litschau.

Dank- und Anerkennungsurkunde für 140 Jahre für die FF Litschau.
Dank- und Anerkennungsurkunde für 125 Jahre für die FF Reitzenschlag.
Dank und Anerkennungsurkunde für Verdienste im Sprengdienst an HV Robert Maurer der FF Heidenreichstein und BI Stefan Böhm der FF Illmanns.

Ehrenzeichen des Landes NÖ für 50-jährige Tätigkeit:
Franz Jeschko und Gerhard Piringer der FF Gopprechts,
Karl Gillitschka der FF Gr. Radischen,
Leopold Böhm und Alfred Frühwirth der FF Haugschlag,
Franz Brunner und FRanz und Gottfried Hammerschmidt sowie Johann Katzenbeisser der FF Hörmanns,
Anton Neumaier der FF Reitzenschlag,
Johann Hauer der FF Schlag,

Ehrenzeichen des Landes NÖ für 40-jährige Tätigkeit:
Johann Weinelt der FF Eberweis.
Johannes Dejmek und Josef Endl der FF Heidenreichstein
Johann Steiner der FF Litschau,
Johann Habisohn, Kurt Neuwirth, Ernst Zach-Polt und Karl Pfeiffer FF der Gemeinde Reingers,
Franz Böhm und Franz Frank der FF Reitzenschlag,
Wilhelm Gaugusch und ERwin Hauer der FF Schandachen,
Norbert Stangl der FF Wielings,
Willibald Peichl und Wolfgang Weinberger der FF Seyfrieds,

Ehrenzeichen des Landes NÖ für 25-jährige Tätigkeit.
Josef Hetzendorfer und Arnold Wandl der FF Eggern,
Thomas Flicker, Richard Wurz und Christian Brunner der FF Heidenreichstein,
Mag. Norbert Hable der FF Litschau,
Martin Brunner-Rupp der FF der Gemeinde Reingers und
Christian Buchner der FF Reitzenschlag.
Weiters wurden Roman Volek der FF Neu Bistritz mit der Medaille für internationale Feuerwehrkameradschaft in Bronze und Martin Garhofer mit jener in Silber ausgezeichnet.

Bitte bei Veröffentlichung, als Urheber den Namen des Fotografen
„Foto: © Karl Tröstl“ anführen. Sollten die Fotos in kommerzieller Art bzw. Weitergabe an Dritte verwendet werden, bitte um Rücksprache und Honorarvereinbarung.

  • DSCN4902
  • DSCN4906
  • DSCN4910
  • DSCN4915
  • DSCN4918
  • DSCN4923
  • DSCN4929

Erstellen von Beiträgen

Vorerst bitte alle Artikel an artikel@bfkdo-gmuend.at mailen...

Logo 3

Termine

Keine Einträge gefunden