• Panorama
Am 21.05.2017 fand eine UA-Übung der Unterabschnitte Waldenstein und Hoheneich statt, welche dieses Mal von der FF Albrechts ausgearbeitet wurde.
Da es seit diesem Jahr neue Bestimmungen hinsichtlich der Atemschutztauglichkeit gibt, wobei u.a. von jedem AS-Träger einmal im Jahr ein Leistungstest absolviert werden muss, wurde daher der sogenannte „Finnen-Test“ organisiert und vor bzw. im Feuerwehrhaus Albrechts aufgebaut.
Dieser konnte im Zuge der Übung von den Mitgliedern der beiden UA Abschnitte absolviert werden.

Beim „Finnen-Test“ wird bei insgesamt 5 Stationen die physische Tauglichkeit der Atemschutzgeräteträger getestet. Die jeweiligen Stationen müssen innerhalb eines Zeitlimits in voller Einsatzbekleidung inkl. Atemschutzgerät absolviert werden.
Insgesamt 40 Teilnehmer der Feuerwehren Albrechts, Groß Höbarten, Groß Neusiedl, Grünbach, Waldenstein, Hoheneich und Nondorf stellten sich dieser doch anspruchsvollen Aufgabe.
Auch der Bürgermeister der Gemeinde Waldenstein EHBI Alois Strondl, Abschnittskommandantstv. ABI Christian Haumer, der Bezirkssachbearbeiter für Atemschutz BSB Jochen Miniböck und die Gemeinderäte LM Walter Müllner, Franz Jenny und Herbert Zimmel statten der Übung einen Besuch ab

  • DSC_3325
  • DSC_3327
  • DSC_3336
  • DSC_3344
  • DSC_3348

Erstellen von Beiträgen

Vorerst bitte alle Artikel an artikel@bfkdo-gmuend.at mailen...

Logo 3